Suchfunktion

APS Datenbanken können sehr groß sein. Manche enthalten Millionen von Dokumenten. Diese Masse an Daten verlangt nach einer fortschrittlichen Suchtechnologie, damit die Benutzer finden, wonach sie suchen. In APS sind alle Datenfelder durchsuchbar und Sie können auswählen, welche Felder – wenn nicht gleich alle Felder – Sie durchsuchen möchten. Beim Eintippen des Suchbegriffs erhalten Sie Vorschläge, wie Sie den Suchbegriff vervollständigen könnten.

Die Suche selbst läuft über einen Index der Sammlungs-Datenbank, nicht über die eigentlichen Dokumente. Sie haben die Möglichkeit, die Suchergebnisse zu ordnen und die Suche zu verfeinern.

Suchen können gespeichert werden, was sinnvoll ist, wenn Sie häufig die gleiche Suche ausführen. Sie werden außerdem eine Liste der früheren Suchen sehen, was ebenfalls ein sehr nützliches Feature ist.