Individuelle Konfiguration

Jede Sammlung ist anders. Wir möchten sicherstellen, dass Sie genau die Software bekommen, die zu Ihren Anforderungen passt. Deshalb konfigurieren wir jede APS Installation so, wie es für Ihre Sammlung am besten ist.

Warum ist das erwähnenswert? Weil andere Museumssoftware oft für jeden Kunden programmiert (nicht bloß konfiguriert) wird.

Das mag im ersten Moment nicht gravierend erscheinen, aber das ist es. Denn erstens ist die Konfiguration schneller und damit für Sie günstiger als Programmier-Arbeiten. Zweitens bleibt durch die individuelle Konfiguration der Kern der Software unverändert und ist damit bei allen APS Anwendern gleich. Dadurch profitieren Sie weiterhin von Updates und der laufenden Weiterentwicklung der Software, ohne für jede Änderung am Kern der Software extra zahlen zu müssen.